Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /mnt/web016/c2/39/52866739/htdocs/kp/libraries/cms/application/cms.php on line 471 Setups Warning: A non-numeric value encountered in /mnt/web016/c2/39/52866739/htdocs/kp/templates/as002022/params.php on line 151 Warning: A non-numeric value encountered in /mnt/web016/c2/39/52866739/htdocs/kp/templates/as002022/params.php on line 151
Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web016/c2/39/52866739/htdocs/kp/plugins/system/articlesanywhere/src/Replace.php on line 64 Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web016/c2/39/52866739/htdocs/kp/plugins/system/articlesanywhere/src/Replace.php on line 67 Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /mnt/web016/c2/39/52866739/htdocs/kp/plugins/system/articlesanywhere/src/Replace.php on line 71

In dieser Rubrik wollen wir aufzeigen, wie die einzelnen Fotos entstanden sind.

Zunächst beschreiben wir in der Rubrik "Erläuterungen" den grundsätzlichen Aufbau, die verwendeten Elemente sowie die fototechnischen Parameter.
Als zweites zeigen wir i.d.R. Bilder des Aufbaus - wenn wir das Setup fotografiert haben - manchmal ist das untergegangen und wir haben vergessen diese Fotos zu machen.
Im letzten Abschnitt geht es um das Thema "Bildbearbeitung" - sozusagen vorher/nachher-Gegenüberstellungen. Aus unserer Sicht entsteht ein Foto zunächst im Kopf und dann in der Kamera. "Foto-Kreationen" mit Photoshop sind nicht mein Thema (obwohl ich davon auch schon tolle Sachen gesehen habe). Bei uns beschränkt sich die Nachbearbeitung der Bilder auf das Bestimmen des richtigen Ausschnitts, die Einstellung von Helligkeit, Kontrast und Farbsättigung. Unvermeidbar ist die Entfernung bildstörender Elemente (herumvagabundierende Spritzer bei den Tropfenaufnahmen, Staubpartikel auf den Mikrokristallen,...). Für all diese Arbeiten ist Lightroom aus meiner Sicht das optimale Werkzeug.